Growth Hacking bei Food-Startups

Interview-Reihe mit Heinrich Prokop von Clever Clover und Stefan Greunz zu den Herausforderungen in einem hoch-kompetitiven Markt

In den Getränkeregalen der Supermärkte sieht man jeden Tag etwas Neues. Das ist ein Hoch-Risiko-Geschäft

Heinrich Prokop

Wenn in einem Regal 30 Energy Drinks stehen, werde ich vermutlich zu dem greifen, von dem ich bereits von Freunden gehört habe, oder von dem ich online bereits gelesen habe

Stefan Greunz

Vielen Dank an Der Brutkasten und Trending Topics für die spannenden Interviews.

Bei Wachstums- und Growth Hacking-Fragen zu allen Branchen 😉 stehen wir natürlich sehr gerne mit unserem Know-how zur Verfügung!

Eure Growth Ninjas,

Adrienne, Hermann, David, Johannes, Stefan K. & Stefan G.

Das könnte Sie auch interessieren

Ninja Kolumne: Mobile First

Was bedeutet die „Mobile First Indexierung“? Die „Mobile First Indexierung“ bedeutet, dass Google Websites vor allem auf Basis ihrer mobilen Version der Inhalte für seine Indexierung und in weiterer Folge

Artikel lesen »